Posts

Es werden Posts vom April, 2017 angezeigt.

Sindbad der Seefahrer - Neu erzählt von Alexander Gruber

Bild
"Nein, es war nicht in Basra, es war in Bagdad, der Stadt des Kalifen Harun al Raschid, der Stadt des Friedens. Die zwei Träger des Namens Sindbad begegneten einander da eines Tages, und das wurde zum Anlass für Sindbad den Seefahrer, von seinen weiten, erstaunlichen, wunderbaren und spannenden Reisen zu erzählen, die schließlich in aller Welt bekannt worden sind." So beginnt die Geschichte von Sindbad dem Seefahrer aus 1001 Nacht. Alexander Gruber hat in der Reihe "Tiermärchen vieler Völker" begonnen, in drei Bänden Erzählungen der Brüder Grimm, aus der Türkei und aus dem Vorderen Orient zu sammeln. Weitere sollen folgen. Nun erzählt er auch die 7 Seefahrten des Seefahrers Sindbad neu.

Der Minutenschläfer - Sue & Wilfred Schwerin von Korsigk

Bild
[Krimi]
Der Minutenschläfer ist ein spannender, humorvoller Krimi, in dessen Mittelpunkt der charmante Hartung Sieward Graf von Quermaten zu Oytingshausen steht. Hartung, von seiner weitläufigen Familie nur Hasi genannt, hat nach 18 erfolglosen Semestern Jura sein Studium zwangsweise abgebrochen, da die weitere familiäre finanzielle Unterstützung ausblieb. Jetzt bestreitet er sein Leben mit dem Hüten der Häuser von adeligen oder reichen Verwandten und Bekannten in Berlin sowie mit Gratisdrinks und Häppchen auf diversen Berliner High Society Veranstaltungen.

Hartung ist ein Mann der alten Schule mit hervorragenden Manieren und einem hohen Moral Kodex. Es könnte beruflich sicher auch etwas Tolles aus ihm werden, wenn er nicht in Stresssituationen einfach Einschlafen würde. Hartung leidet unter Narkolepsie, die wenn es eigentlich auf Konzentration ankommt zu einem Minutenschlaf führt.

Ostergeschenke

Bild
Hallo ihr Lieben, 
wir versprochen möchten wir euch heute unsere Ostergeschenke zeigen. Eigentlich schenken wir uns gegenseitig nichts zu Ostern, außer Süßigkeiten vom Osterhasen. Doch dieses Jahr haben wir uns dazu entschiedenen, dass sich jeder ein Buch selber schenkt. 

Wie ihr das bestimmt auch kennt, haben wir natürlich ziemlich lange im Buchladen gebraucht, um uns zu entscheiden. Nun möchten wir euch unsere Schätze einzelne vorstellen:


Frohe Ostergrüße

Bild
Hallo ihr Lieben,

Wir wünschen euch ein frohes Osterfest im Kreise eurer Familie und euren Freunden und senden euch mit diesen hübschen alten Osterkarten herzliche Ostergrüße!



Hoffentlich war eure Ostereiersuche genauso erfolgreich wie unsere und ihr seid in den nächsten Tagen mit Süßigkeiten versorgt! Aber auch die buntbemalten Ostereier dürfen nicht fehlen.
Natürlich konnten wir es uns nicht nehmen, uns anlässlich ein paar Bücher zu schenken, doch diese möchten wir euch am Mittwoch vorstellen.


Ein frohes Osterfest und erholsame Feiertage wünschen die Vorleser! 
Was macht ihr an den freien Tagen? Habt ihr auch noch alte Osterkarten aufbewahrt?

Thomas Przybilka und das Bonner Krimi Archiv Sekundärliteratur (BoKAS)

Bild
Hallo Ihr Lieben,

endlich wollen wir unsere Linksammlung eröffnen und beginnen mit einem lieben Freund und langjährigen Kenner und Insider der „Krimi-Szene“ Thomas Przybilka, Inhaber des Bonner Krimi-Archivs Sekundärliteratur.

Das BoKAS (Bonner Krimi-Archiv Sekundärliteratur www.bokas.de) besteht seit 1989 und bietet umfangreiches Material für Diplom-, Magister- und Doktorandenarbeiten aus dem In- und Ausland. Als kostenlosen Service publiziert Thomas Przybilka seit vielen Jahren den Krimi-Tipp Sekundärliteratur, einen begehrten Newsletter mit Hinweisen und Rezensionen zu deutscher und internationaler Sekundärliteratur zur Kriminalliteratur.

Die Dufthändlerin - Jutta Oltmanns

Bild
[Historischer Roman]



Der Roman beginnt 1706 in Leer in Ostfriesland als die junge Josefine mit ihrem Vater Meinhardus an Board eines großen Handelsschiffes geht, um Pillen, Salben und Liköre gegen Gewürze, Kräuter und kuriosen Dingen einzutauschen. Bei den Seeleuten finden auch Josefines selbst hergestellte Duftwasser rasanten Absatz. Im Gegenzug erhalten sie etwas von den mitgebrachten Schätzen aus allen Ländern wie Holzschnitzarbeiten, Korallen, Kästchen aus Perlmutt, Gefäße aus rotem Ton, Muscheln, geschnitten Kämmen und riesenhaften Muscheln. Meinhardus ist Apotheker und betreibt zusammen mit seinem Bruder Bertram in Leer eine Apotheke und Spirituosenbrennerei. Sein besonderer Stolz ist aber seine „Wunderkammer“, in der er die gesammelten wundersamen Dinge und kuriosen Schätze aus den fernen Ländern aufbewahrt.

Sobieski-Stundenbuch und Bilder von Elvira Bach: Zwei Besuche in der Galerie Schmalfuss Berlin

Bild
In den Räumen von Schwindkommunikation Presse und Öffentlichkeitsarbeit GbR und der Schmalfuss Galerie Berlin Contemporary Fine Art wurde das gotische Sobieski-Stundenbuch aus dem 15. Jahrhundert vom Quaternio Verlag Luzern präsentiert. Der Quaternio Verlag ist auf die Faksimile-Edition von bedeutenden mittelalterlichen Bilderhandschriften und Kunstbüchern spezialisiert. Somit werden Spitzenwerke der Buchmalerei für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht, die sonst unerreichbar in den Tresoren der Bibliotheken schlummern.

Töchter einer neuen Zeit - Carmen Korn

Bild
[Roman]

Erzählt wird die Geschichte von vier mutigen Frauen, die zwei Weltkriege erlebten. Sie leben in Hamburg und das Buch beginnt 1919 und geht bis 1948. Diese „neue Generation“ von jungen Frauen ist zwar noch vom ersten Weltkrieg gezeichnet, aber jetzt im Frieden versucht sie neue Wege zu mehr Freiheit und Selbstbestimmung zu gehen.