Posts

Es werden Posts vom Mai, 2019 angezeigt.

Simone Somekh: Weitwinkel

Bild
Roman // Haymon  // 2019 // Übersetzt aus dem Italienischen von Anna Rottensteiner 
Gebunden // 224 Seiten // Euro 

Ezra Kramer wächst in einer ultraorthodoxen jüdischen Gemeinde in Boston auf. Da die Eltern erst spät ultraorthodox wurden, suchen sie immer noch Anerkennung und ihren Platz in der Gemeinde. Ezra ist ihnen da keine Hilfe. Obwohl fest im jüdischen Glauben verhaftet, stellt er zu viele Fragen, sieht die Welt nicht nur in Schwarz und Weiß, sondern glaubt an ein jüdischen Leben zwischen den Extremen.

Als er wegen unerlaubten Fotografierens von einer Mitschülerin von der Schule verwiesen wird, hilft ihm seine jüdische Tante Suzie. Obwohl seine Eltern den Kontakt mit ihr abgebrochen hatten, hält sie an Ezra fest und verhilft ihm zu einem Platz an einer gemäßigten Schule:
"Von meinen Tellern hatte sie gesagt, nicht von meinen Speisen. Darum ging es nämlich: nicht um die Speisen, die auf den Tellern serviert wurden, sondern um die Teller selbst. Tante Suzie hätte mir nie Hum…

The Second Shelf

Bild
Mein wundervoller Buchladen - The Second Shelf

Guten Abend Freunde des Buches!

Lange, lange ist es her, dass wir von einem Buchladen berichtet haben. Doch heute ist es wieder so weit und wir wollen euch eine ganz besondere Buchhandlung vorstellen. Davor gibt es aber noch eine kleine Ankündigung unsererseits: Ab Sommer werdet ihr vermehrt von uns aus London hören. Denn eine von uns, Gianna, hat für das akademische Jahr 19/20 einen Studienplatz in London erhalten. Natürlich werden wir diesen Aufenthalt dazu nutzen, das literarische London mit euch zu erkunden. Heute stellen wir euch ein Antiquariat in London vor, das wir bei unserem letzten Besuch entdeckt haben:


In London, Soho, 14, Smith Court liegt das wundervolle Antiquariat The Second Shelf leicht versteckt in einem malerischen Hinterhof. Hier verkaufen A.N. Devers und ihre Helferinnen nur "rare" books by Women. Das "rare" Erstausgaben bedeutet, lernte ich schnell. Denn die Bücher kosten zwischen 6 und 20.000 Pf…

Lauren Weisberger: Die Liebe trägt Weiß

Bild
Roman // Original: The Singles Game
Goldmann Verlag // 2017 // übersetzt von Heike Reissig 
416 Seiten // 9,99 Euro 

    Mit Mitte zwanzig ist sich Charlie bewusst, dass ihr nicht mehr viel Zeit als professionelle Tennisspielerin bleibt. Auch wenn sie bereits einige Siege eingefahren hat, fehlt ihr ein Titel in einem Grand Slam Turnier. Diesen will sich Charlie auf keinen Fall entgehen lassen, koste es was es wolle. So entschließt sie sich dazu, ihre Trainerin, die ihr seit ihrer Jugend zur Seite steht, durch den berühmt berüchtigten Tenniscoach Todd Feltner zu ersetzen. Dieser hat eine knallharte Strategie, die nicht nur ihr Training komplett umkrempelt, sondern auch ihre Essgewohnheiten und vor allem ihr Image von Grund auf verändern. Von der freundlichen zurückhaltenden Spielerin, soll Charlie zur knallharten "Warrior Princess" werden, die nur noch in Schwarz auftritt. Zu diesem Imagewechsel passt eine Beziehung mit dem spanischen Topspieler perfekt. Doch ist das wirklich d…

Michael Krüger: Vorübergehende

Bild
Roman // Haymon // 2018 
200 Seiten // 19,90 Euro // Gebunden

Der Ich-Erzähler ist 75 Jahre alt und möchte am liebsten sein Leben auf seiner Dachterrasse verbringen und den Wolken zusehen: "Ich sah ihre Schönheit, obwohl sie keine schöne Form zeigte".

Er hat als Motivationscoach viele Unternehmen beraten und immer noch auch international erfolgreiche Bücher geschrieben. Leider kann er sich selbst nicht mehr motivieren, um seinem Leitspruch "Stärken stärken, schwächen schwächen" zu folgen. Aber wenn das Honorar sehr hoch ist, nimmt er noch Vortragseinladungen an.

Auf der Rückfahrt von solch einer Einladung läuft ihm das junge Mädchen Jara quasi zu. Saß sie ihm erst im Zugabteil mit einer älteren Frau gegenüber, erwacht er als sie schlafend an seiner Seite liegt. Jara begleitet ihn in seine Münchener Wohnung und lebt fortan bei ihm. Gegenüber wohnt die alleinerziehende Isabel mit Sohn Benjamin, etwa in Jaras Alter. Jara scheint irgendwo aus dem Balkan zu kommen und r…

Esther Grau: Grimms Albtraum

Bild
Roman // 2015 // acabus Verlag 
Seiten 355 // 16 Euro // broschiert 

Annette von Droste-Hülshoffs Leben: von den ersten Gedichten ihrer Kindheit, über das Ringen um Selbstachtung und literarische Beachtung in einer frauenfeindlichen Zeit, bis zur allmählichen Anerkennung als namhafte Poetin und ihrem frühen Tod.

Ein Buch, das ich am liebsten immer weiter gelesen hätte: Ester Grau ist eine tolle Mischung aus Biografie und Roman gelungen. Wie Annette von Droste-Hülshoff, selber eine zwar körperlich schwache, oft kränkelnde Frau war, seelisch und geistig aber enorm stark und klug.

Leider zur falschen Zeit geboren, denn der Biedermeier erlaubte Frauen keine eigenständige Persönlichkeit. Häuslichkeit, Geselligkeit im kleinen kreis und die Zurückgezogenheit ins Private waren das Ideal. Frauen sollten Genügsam sein und sich Selbstbescheiden, ihre Leidenschaften zähmen, sich Eltern und Männern unterordnen.


Und so liest man Annettes Gedichte zwar gerne den zahlreichen Besuchern der Wasserburg H…

Antoine Laurain: Ein Tropfen vom Glück

Bild
Roman // Atlantik  // Hoffmann und Campe Verlag 2019 //
Aus dem Französischen von Claudia Kalscheuer //
Gebunden // 256 Seiten // 20,00 Euro
Ein Tropfen vom Glück ist ein wunderschöner, stimmungsvoller Roman, der den Leser in das Paris von 1954 zurückführt. Durch einen Diebstahl werden vier Menschen zusammengeführt, trinken gemeinsam eine Flasche Rotwein Jahrgang 1954 und wachsen am nächsten Morgen in einem Paris ohne Handys und moderne technische Errungenschaften wieder auf. Dafür gibt es noch alte Pferdekutschen, alte Autobusse mit Heckplattform und Schaffner, große France-Scheine und überall trifft man auf spätere Berühmtheiten wie Audrey Hepburn, Jean Gabin und Edith Piaf oder François Truffaut und Claude Chabrol.

Hubert Larnaudie ist ein echter Pariser und Franzose alten Schlags, dessen Familie das große Pariser Wohnhaus in der Rue Edgar-Charellier Nummer 18 auf den während der Revolution zerstörten Ruine der Abtei Saint-Martin baute und seitdem auch darin wohnte. Im Laufe der Jahre…

Andrea De Carlo: Das wilde Herz

Bild
Roman // Diogenes // 2019 
Aus dem Italienischen von Petra Kaiser und Maja Pflug 
463 Seiten // 16,00 Euro // Paperback 

Das Wilde Herz ist eine fesselnde Dreiecksgeschichte über zwei Männer und eine Frau und über Illusionen.

Craig und Ivo sind entgegengesetzte Pole. Craig ist Engländer, Anthropologe und hat in der Feldforschung spannende Abenteuer erlebt. Jetzt lebt er als Professor, der Studenten unterrichtet, wissenschaftliche Bücher schreibt und eine populärwissenschaftliche Fernsehsendung bestreitet eher im wissenschaftlichen Elfenbeinturm und der Realität der Medien. Er beobachtet und analysiert Menschen nur noch, statt sich wirklich auf sie einzulassen. Wägt jede Handlung auf Vor- und Nachteilen für die bestehenden Machtverhältnisse und mögliche Gewinne und Verluste ab.

Sein Gegenpol ist der Italiener Ivo, ein etwas zwielichter Bauunternehmer, ein Rockertyp voller Aggressionen und stets gewaltbereit. Seine niedrige Toleranzschwelle und hohe Emotionalität bringen ihn immer wieder …

DBC Pierre: Frühstück mit den Borgias

Bild
Roman // Original: Breakfast with the Borgias // 2014
Blümenbar Aufbau Verlag // 2016 // aus dem Englischen von Max Stadler 
224 Seiten // 18,00 Euro // Hardcover 

Ein großes Unwetter lässt Ariel Panik in London Gatwick notlanden. Eigentlich sollte ihn sein Langstreckenflug von Boston bis in die Niederlande führen. Denn dort erwartet ihn nicht nur ein bedeutender Meilenstein seiner Karriere - ein Informatik-Kongress, auf dem er einen Vortrag halten soll -  sondern auch seine Studentin und zugleich Geliebte Zeva, mit der er "verfrühte Flitterwochen" verbringen will. Doch das Wetter macht ihn einen Strich durch die Rechnung und Ariel findet sich in einem Taxi auf dem Weg zu einem Hotel an der Küste wieder. Angekommen muss Ariel feststellen, dass The Cliffs nicht nur in einem Funkloch liegt und er niemanden darüber informieren kann, dass er in London aufgehalten wurde. Darüber hinaus sieht er sich mit einer eher schwierigen Familie, die Borders, konfrontiert, die Dauergäste des K…

Ingo Langner: Letzte Ausfahrt Stockholm

Bild
Krimi // Bernadus Verlag // 2019 
202 Seiten // 14,80 Euro // Kappenbroschur 

Letzte Ausfahrt Stockholm ist Adrain Friedhovens zweiter Fall nach Der Fall Pacelli, der ihn und seine Lebensgefährtin Margarete Rabenschlag in den Vatikan geführt hat. Diesmal beginnt der Krimi in Rømø und führt über Berlin und Sylt nach Schweden.

In seinem gerade erst geerbten Haus in Rømø erfährt Adrian vom Selbstmord seines besten Freundes Nico Goldberg. Laut Bericht der Polizei sei Adrain schon lange stark depressiv gewesen. Dies hätten seine langjährige Freundin und sein behandelnder Psychiater bestätigt. Adrian glaubt nicht an einen Selbstmord, da Nico weder eine Freundin, noch einen Psychiater hatte, sondern vielmehr einem heißen Literaturskandal auf der Spur war.

So beginnt er auf eigene Faust zu ermitteln, womit er sich mit Magarete in einen Teufelskreis mit einigen Toten begibt. In dem folgenden rasanten Geschehen dreht sich alles um eine skrupellose Verlegerin, deren äußerst ungleiche Zwillingstö…