Posts

Philipp Tingler: Rate wer zum Essen bleibt?

Bild
Roman // Kein & Aber // 2019
208 Seiten // 20,00 Euro // Hardcover


Die Soziologin Franziska braucht akademische Beziehungen. Sie bittet den Dekan der soziologischen Fakultät und seine Gattin zu einem gemeinsamen Abendessen zu sich und ihrem Mann Felix nach Hause. Doch der sorgfältig geplante Abend endet schnell in einem Disaster und das Dank Conni. Sie ist eine frühere Kommilitonin von Felix und nachdem sie gerade erst bei Goldman Sachs kündigte, lädt Felix sie ein.
Durch brüskierende Fragen stellt Conni die beiden Ehepaare bloß und verwandelt Franziskas vermeintliches Karrieresprungbrett in eine Bauchlandung. Zur Steigerung des Dramas wird Conni während des Abends von einer undefinierbaren Krankheit befallen und quartiert sich für die nächsten fünf Tage bei Franziska und Felix ein, um ihnen mit ihrer vermeintlich offenen Art den verlogenen Spiegel der Spießerwelt vor zu halten.

Im Laufe des Buches werden die Geschehnisse während dieser Woche mit Conni mit einer witzig, zynischen S…

Gesine Schulz: Die Frau für alle Fälle

Bild
11 Kurzkrimis // 2019 //  E-Book // B07S4H2DDL // 179 Seiten // Kindle 2,99 Euro Hallo Ihr Lieben,

heute geht es um ein Buch mit tollen Kurzkrimis von Gesine Schulz. Schon das Cover ist lustig-gruselig: leuchtend gelb, Bluthände mit einigen Blutstropfen und ein grünes faszinierendes Auge. Mit dem Blick sieht die Protagonistin Karo Rutkowsky alles, klar, denn sie ist ja Putzfrau und Privatdetektivin und kennt sich mit "schmutziger Wäsche" gut aus. 
Karo residiert in einem schäbigen Büro mit einer Einrichtung aus den 50er Jahren, was etwas an Raymond Chandler erinnert. Auf Design legt sie vermutlich nicht viel Wert, kann es sich aber auch gar nicht leisten, da der Job als Privatdetektivin nicht so super läuft. Dafür liegt ihr Büro in einem tollen Kino, der Lichtburg, und vom Barkeeper wird Karo mit reichlich eggnogs versorgt. Ihr Leben sichern die gutgezahlten, wenn auch schwarzen Aufträge als Putzfrau bei reichen Kundinnen. Davon profitiert Karo auch als Privatdetektivin, sei e…

Lorenzo Spirito: Das Buch der Schicksale

Bild
Ein Würfellosbuch von Lorenzo Spirito 
1482 // In einer Nachdichtung von Werner Menapace
Folio Verlag // 2019 // Gebunden mit Faksimiledrucken und die Würfeln //
120 Seiten // 21 x 28 cm // 30,00 Euro

Spiele, die das Schicksal vorhersagen, haben eine lange Tradition und machen viel Spaß. In Lorenzo Spiritos Buch des Schicksals kommt man über wundervolle Holzschnitte in fünf Schritten zur Beantwortung unserer Fragen des Lebens. Wir haben es ausprobiert und von den 20 Fragen, die nicht nur die Menschen zur damaligen Zeit beschäftigt haben, die Frage Wird mich eine Angebetete erhören? ausgewählt.

Diese Frage führt und zu 20 Könige und insbesondere König Agamemnon soll die Antwort wissen.

Die Könige wiederum verweisen auf die 20 Zeichen  und König Agamemnon verweist uns auf das Zeichen des Herzens.


Beim Zeichen des Herzens kommen die Würfel zum Einsatz und die Zahlen 6,6,2 führen uns zur Sphäre des Schützen außen zum Fluss LEONE.

Hier finden wir den Hinweis darauf, welcher Orkalespruch welch…

Der Literatur Kalender 2020: Vom Glück & Leid des Seins

Bild
Hallo ihr Lieben,

das Jahr neigt sich wieder dem Ende zu. Für mich persönlich war es ein Jahr, in dem die Zeit sehr schnell vorbeiging, ein Jahr großer Veränderung, was nicht immer so leicht ist. Zeit ist ein merkwürdiges Phänomen. Eine Stunde, eine Minute, eine Sekunde sind immer gleich lang, doch fühlt es sich häufig ganz anders an.  Es kann schnell vorkommen, dass es scheint als würden die Wochen an einem vorbeiziehen. Eine schöne Art sich den Wochen und damit auch der Zeit bewusst zu werden, sind Kalender. Es gibt einem einen Moment innezuhalten, die neue Woche zu beginnen, in dem man eine Seite umblättert. Man blättert die letzte Woche weg und hat einen kleinen Neuanfang.

DER Literatur Kalender 2020. Vom Glück & Leid des Seins 
Mit Texten und Bildern aus der Weltliteratur
Edition Momente // Hg von Elisabeth Raabe // gestaltet von Max Bartholl 
60 Blatt mit 55 Fotos // 22.00 Euro // 

Wie in den letzten Jahren habe ich mir wieder den Literatur Kalender von Edition Momente als meine…

Sophie Bassignac: Verkettung glücklicher Umstände

Bild
Roman // Original: La distance de courtoisie
Atlantik  Hoffmann und Campe // 2019 // Aus dem Französischen von Claudia Steinitz
288 Seiten // 12,00 Euro // Taschenbuch 

Wie es mit der Liebe so ist, man weiß nie wann und wo sie einen trifft. Nach Das Leben ist zu bunt für graue Tage und Familiäre Verhältnisse setzt sich Bassignac diesmal mit den Facetten von Liebe auseinander, denn ihre Protagonisten sind durch die Liebe und ihre vielfältigen Irrwege miteinander verkettet. Vordergründig geht es um einen Gemälderaub: Kommissar Canari versucht den Diebstahl eines Gemäldes während einer Vernissage aus dem städtischen Museum aufzuklären. Zur Zeit des Raubs funktionierte das Sichheitssystem wieder einmal nicht, was die Angestellten des Museums aber vor dem Polizisten geheim halten. Schließlich verkörpert die Museumsdirektorin Adélaïde die Urmutter, die eifersüchtig und liebevoll über ihre Museumsschätze und Angestellten wacht.

Canari verdächtigt insbesondere Étienne, der von seiner skrupellos…

Marzio G Mian: Die neue Arktis. Der Kampf um den hohen Norden

Bild
Sachbuch // Original: Artico. La battaglia per il Grande Nord (2018) 
Folio Verlag // 2019 // aus dem Italienischen von Christine Ammann 
168 Seiten // 22,00 Euro // gebunden mit zahlreichen Karten und Farbabbildungen 

   Zehn Jahre lang ist Marzio Mian durch den hohen Norden gereist und präsentiert mit Die neue Arktis. Der kämpf um den hohen Norden seine Ergebnisse aus zahlreichen Gesprächen mit Einwohnern, Offiziellen und Firmmonopolen. Ausgangspunkt ist der Klimawandel und die damit einhergehende Erderwärmung. Das Eis schmilzt, was nicht nur Wissenschaftler beunruhigt sondern auch unzählige Menschen auf die Straßen treibt. Doch es gibt auch Parteien, die mit der klimatischen Veränderung neue wirtschaftliche Möglichkeiten eröffnet sehen. Durch das Abschmelzen werden Bodenschätze leichter zugänglich und viele Häfen sind nur noch selten zugefroren, was neue Handelsrouten eröffnet.

Die Arktis ist zur Marke geworden. Die fragile, angeschlagene Welt, die immer weniger ein ist, wurde statt z…

Natsu Miyashita: Der Spielplatz der Götter. Eine Familie zieht aufs Land

Bild
Erzählendes Sachbuch // Original: Kamisamatachi no asobu niwa 
Cass Verlag // DEA 2019 //Aus dem Japanischen von Katja Busson 
272 Seiten // 20,00 Euro // Broschiert auf Naturkarton 

Natsu Miyashita und ihre Familie ziehen für ein Jahr in ein Dorf tief in den Bergen Hokkaidos. Eigentlich wollte Natsus Mann in die hübsche Stadt Obihiro ziehen, die alles biete was das Herz begehrt und noch dazu ein guter Ausgangspunkt für Wochenendausflüge ist. Nun sehnt er sich aber nach mehr Land und einem naturverbundenem Leben. Im Daisetsuzan-Nationalpark gibt es auf 350 Meter Höhe das abgelegene Dorf Tomuraushi, mit mehreren Viehzüchtern und sogar einer Grund- und Mittelschule mit zehn Schülern. Allerdings ohne Handy- und nur mit begrenzten Fernsehempfang. Wider Erwarten sind die Vierzehn, zwölf und neunjährigen Kinder vom einem Umzug begeistert.

Natsu ist Schriftstellerin und berichtet in ihrer wöchentlichen Kolumne nun "vom Leben in der Wildnis". Sie schreibt in Tagebuchform über die tägl…