Posts

Truman Capote: Summer Crossing

Bild
Roman // 2005 // Penguin Books // mit einem Nachwort von Alan U. Schwartz 
160 Seiten // 8.99 Pfund 
    "Really", twittered Apple, "one would think you were in love." 
There was a knocking at her heart, a sense of danger, the silver shook momentously, and a lemon-wheel, half-squeezed in Grady´s finger, paused still: she glanced swiftly into her sister's eyes to see if anything were there that was more shrewd than stupid. Satisfied, she finished squeezing the lemon into her tea and heard her mother say: "It´s about the dress, dear." 

    Während ihre Eltern eine Kreuzfahrt nach Europa machen, will Grady diesen Sommer zu Hause, in New York, verbringen. Ihre Mutter ist darüber nicht sehr erfreut, wollte sie doch in Paris ein Debütantinnen-Kleid für Grady von Prada oder Dior anfertigen lassen. Schließlich gibt sie sich mit den Maßen ihrer Tochter zufrieden und lässt sie in der heißen Großstadt zurück. Doch Grady macht die Hitze nichts aus, denn sie hat ihre…

Junk-Hyuk Kim: Dein Schatten ist ein Montag

Bild
Kriminalroman // Cass Verlag // Deutsche Erstausgabe  2019 //Aus dem Koreanischen von Paula Weber
287 Seiten // 20,00 Euro // Klappenbroschur 

Auf der Leipziger Buchmesse im März haben wir den Cass Verlag besucht, der auf die Vermittlung und Übersetzung von herausragenden japanischen Romanen und Krimis spezialisiert ist und von dem wir schon einige tolle Bücher gelesen und euch vorgestellt haben.

Mit Dein Schatten ist ein Montag hat der Cass Verlag sich jetzt auch der koreanischen Literatur zugewandt und den Kriminalroman eines jungen Autors Junk-Hank Kim in Deutschland bekannt gemacht. Der Protagonist ist Privatdetektiv Dongchi Gu, ein früherer Polizist und jetzt "Deleter".  Er hat ein kleines Schlaf-Büro im Crocodile Building, in dem es ständig stinkt und womit Junk-Hyuk Kim auch sein Buch beginnt. Und da weiss der Leser gleich, dass es sich hier wohl um einen schrägen, unkonventionellen Krimi handelt.

"Der Geruch durchzog das ganze Crocodile Building. Sobald man einen …

Jenny Colgan: Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer

Bild
Roman // Original: The Endless Beach // 2018 
Piper Verlag // 2019 // übersetzt von Sonja Hagemann
464 Seiten // 11 Euro // Klappenbroschur

    Mure ist eine kleine schottische Insel, auf der es im Winter nicht richtig hell und im Sommer nicht richtig dunkel wird. Hier betreibt Flora ein kleines Sommercafe mit regionalen Produkten, von denen vieles aus der Molkerei ihres Bruders stammt. Warum und wie Flora wieder auf ihre Heimatinsel zu ihrem Vater und ihren drei Brüdern zurückgekommen ist sowie über das Leben einiger Inselbewohner, hat Jenny Colgan schon in die kleine Sommerküche am Meer erzählt.
Jetzt gilt es eine Hochzeit vorzubereiten, denn Floras Bruder Fintan und sein Freund, der Milliardär Colton, wollten auf der Insel heiraten, woran alle Inselbewohner regen Anteil nehmen.

    Flora selber hat eher Liebeskummer, denn obwohl sie mit Joel, ihrem früheren Chef und Schwarm aus London zusammengekommen ist, gibt es so einige Schwierigkeiten in ihrer Beziehung. Joel ist ohne Eltern o…

Henry D. Thoreau und auf Landpartie bei Matthes&Seitz

Bild
Liebe Bücherfreunde,

es ist wieder Juni und die Temperaturen steigen, die richtige Zeit euch von unserer Landpartie im letzten Juni zu erzählen. Wie schon im Jahr zuvor (Landpartie 2017) lud der Verlag Matthes&Seitz und Judith Sschalansky (die Herausgeberin der Naturkunden)  zu einem Sonntag in die Uckermark ein. Gefeiert wurde 5 Jahre Naturkunden in der Alten Schlossgärtnerei in Gerswalde. In Naturkunde sind eine Reihe besonderer Bücher mit bezauberndem Layout erschienen. Sie handeln von den vielfältigen Aspekten der Natur und aus einigen wurde in der Alten Schlossgärtnerei vorgelesen.


So standen Lesungen von Beatrix Langer über Kröten, Franck Hofmann über Der Deutsche in der Landschaft von Rudolf Borchardt, Heinz Frommhold über Stammscheiben mit einem anschließenden Veranschaulichungsspaziergang und Frank Sievers und Andreas Jandl über Wilde Wälder von Robert Deakin auf dem Programm.

Gelesen wurde an einem sehr idyllischen Ort auf der großen Wiese der Alten Schlossgärtnerei:


Wie…

Die Vorleser beim exklusiven Meet&Greet mit Jenny Colgan

Bild
Anläßlich des Erscheinens ihres neusten Buches in Deutschland war die berühmte schottische Autorin Jenny Colgan in Berlin. Die Vorleser durften sie bei einem exklusiven Meet& Greet auf der Dachterasse des Hotel de Rome mitten in Berlin kennenlernen. Von dort aus hat man einen tollen Blick auf die Skyline Berlins mit dem Fernsehturm und der Museumsinsel. Vor dieser großartigen Kulisse hat sich Jenny Colgan Zeit für uns genommen und Fragen beantwortet, sowie Anekdoten erzählt. Jenny ist nicht nur eine sehr vielseitige Autorin, sondern auch eine sehr charmante und kluge Frau. In Deutschland ist ihr neuster Roman "Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer" das zweite Buch um Flora - Cafehaus-Besitzern eigentlich wider Willen - ihre Brüder und die Bewohner der kleinen schottischen Insel Mure.

Obwohl es mit drei Liebesgeschichten eher romantisch zugeht, schreibt Jenny Colgan durchaus auch sozialkritisch, was den großen Reiz des Romans ausmacht. Wir beeilen uns mit dem Lese…

Simone Somekh: Weitwinkel

Bild
Roman // Haymon  // 2019 // Übersetzt aus dem Italienischen von Anna Rottensteiner 
Gebunden // 224 Seiten // Euro 

Ezra Kramer wächst in einer ultraorthodoxen jüdischen Gemeinde in Boston auf. Da die Eltern erst spät ultraorthodox wurden, suchen sie immer noch Anerkennung und ihren Platz in der Gemeinde. Ezra ist ihnen da keine Hilfe. Obwohl fest im jüdischen Glauben verhaftet, stellt er zu viele Fragen, sieht die Welt nicht nur in Schwarz und Weiß, sondern glaubt an ein jüdischen Leben zwischen den Extremen.

Als er wegen unerlaubten Fotografierens von einer Mitschülerin von der Schule verwiesen wird, hilft ihm seine jüdische Tante Suzie. Obwohl seine Eltern den Kontakt mit ihr abgebrochen hatten, hält sie an Ezra fest und verhilft ihm zu einem Platz an einer gemäßigten Schule:
"Von meinen Tellern hatte sie gesagt, nicht von meinen Speisen. Darum ging es nämlich: nicht um die Speisen, die auf den Tellern serviert wurden, sondern um die Teller selbst. Tante Suzie hätte mir nie Hum…

The Second Shelf

Bild
Mein wundervoller Buchladen - The Second Shelf

Guten Abend Freunde des Buches!

Lange, lange ist es her, dass wir von einem Buchladen berichtet haben. Doch heute ist es wieder so weit und wir wollen euch eine ganz besondere Buchhandlung vorstellen. Davor gibt es aber noch eine kleine Ankündigung unsererseits: Ab Sommer werdet ihr vermehrt von uns aus London hören. Denn eine von uns, Gianna, hat für das akademische Jahr 19/20 einen Studienplatz in London erhalten. Natürlich werden wir diesen Aufenthalt dazu nutzen, das literarische London mit euch zu erkunden. Heute stellen wir euch ein Antiquariat in London vor, das wir bei unserem letzten Besuch entdeckt haben:


In London, Soho, 14, Smith Court liegt das wundervolle Antiquariat The Second Shelf leicht versteckt in einem malerischen Hinterhof. Hier verkaufen A.N. Devers und ihre Helferinnen nur "rare" books by Women. Das "rare" Erstausgaben bedeutet, lernte ich schnell. Denn die Bücher kosten zwischen 6 und 20.000 Pf…