Monatsrückblick Juli

Hallo :)

Ein weiterer Monat ist vergangen, in dem viel passiert ist. Auch wenn wir nicht so viel zum Lesen gekommen sind, konnten wir euch die neue Reihe Meine wundervolle Buchhandlung mit einer ausgefallenen Bücherei vorstellen und haben auch sonst unsere Pläne für den Blog gut in die Realität umgesetzt.
Auch privat haben wir einiges erlebt, doch wir kommen nicht umhin euch zuerst unsere Neuzugänge vorzustellen:



Im Vergleich zum Juni sind es eher wenig, aber dafür sind einige von ihnen Bücher, auf die wir uns schon lange gefreut haben. Außerdem haben wir begonnen, die Bücher, die der Denker von ihrer früheren Zeit als Rezensentin an Bergen zugeschickt bekommen hat, nach Verlag zu sortieren und wollen nun hin und wieder uns ein Buch aus diesem Teil des Regals greifen. Selbstverständlich listen wir unsere Neuzugänge nochmal für euch auf:



Glücksschweine von Markus Liske - Verbrecher Verlag
Das Lied von Eis und Feuer 8 von George R.R. Martin - blanvalet
Ziemlich unverhofft von Frauke Scheunemann - Goldmann Verlag
Nordwärts: Die Phileasson-Saga I von Bernhard Hennen und Robert Corvus - Heyne Verlag
Tacho-Man von Christian Eisert - blanvalet
Die gleissende Welt von Siri Hustvedt - Rowohlt

Aufgrund von einigen Urlaubsplanungen und ähnlichem haben wir diesen Monat nicht so viel gelesen, doch werden wir in unseren Ferien wohl so einige Bücher verschlingen :)



Insgesamt sind wir auf 9 Bücher gekommen. Das ist zwar bei weitem nicht so viel wie im Juni, aber trotzdem eine gute Zahl.


Der Denker hat ganze 5 Bücher gelesen:

- O sole mio! von Johanna Alba & Jan Chorin
- Tacho-Man von Christian Eisert
- Die Spur des Bienenfressers von Nii Parkes
- Hammelzauber von Frank P. Meyer
- Der Reinfall von Carl Hiaasen








Für den Dichter waren es diesen Monat 4 Stück:

- Das Rosie-Projekt von Graeme Simsion
- Am Freitag Schwarz von Michael Sears
- Ziemlich unverhofft von Frauke Scheunemann
- Horst Hrubesch. Die Biografie von Andreas Schier



Die Rezensionen, die euch im Juli am meisten gefallen haben, sind mit Abstand iCats Kamikatze von Kerstin Fielstedde und die 7 Leben des Arthur Bowman von Antonin Varenne.


Beatrix Kramlovsky war diesen Monat bei den Vorlesern auch sehr aktiv. Neben ihren tollen Antworten beim Liebsten Blog Award (hier könnt ihr sie nochmal lesen), hat sie euch auf eine Kulturreise nach Japan und Südamerika mitgenommen. Dort stellte sie euch zwei Romane von Hiromi Kawakami und Lilly Tuck vor. Ihre Besprechungen von Herr Nakano und die Frauen und Die französische Geliebte könnt ihr hier nochmal lesen.

Der zweite Ausflug ging auf die Inseln Reykjavik und Sardinien. Wenn ihr Die Legende von Redenta Tiria von Salvatore Niffoi und Eigene Wege von Kirstín Steinsdóttir nochmal vorgelesen bekommen möchtet, schaut hier vorbei.


Was ist bei uns im Juli alles passiert?

Ich (Der Dichter) war für eine Woche auf Kursfahrt in den Niederlanden. Wir sind mit einem alten Segelschiff vom Ijsselmeer auf die Nordsee hinaus gesegelt. Es war wirklich eine super Erfahrung und ich hatte sehr viel Spaß, doch ich bin wenig bis gar nicht zum Lesen gekommen. Auf der zehnstündigen Busfahrt nach Hause war ich so kaputt, dass ich eigentlich nur geschlafen habe. Wie ihr seht, hatten wir viel Glück mit dem Wetter:






Was uns beide an diesem Monat natürlich am besten gefallen hat, ist doch klar: Wir haben Ferien! Im letzten Rückblick hatten wir bereits von unseren Urlaubsplänen berichtet, und haben uns deswegen um so mehr auf den letzten Schul-/Arbeitstag gefreut. 
Doch bevor man dann endlich Startklar ist, muss noch so einiges erledigt werden. Es sind kleine Dinge, wie mit den Hunden zum Arzt gehen, fehlende Kleidungsstücke für den Urlaub kaufen, Schulkram ausmisten, mit Freunden treffen, die demnächst auch verreist sind und vieles mehr. Da kommt man teilweise kaum dazu etwas zu lesen, da man den ganzen Tag unterwegs war und sich am Abend nur noch mit einer Serie ins Bettchen kuscheln möchte. 

Doch nun steht der Urlaub bevor, die Koffer sind gepackt und wir sind voller Vorfreude. Die Reiselektüre wurde sorgfältig ausgesucht und Ideen für Wo wir lesen und weitere Projekte sind zusammengetragen worden. 

Wir war euer Juli? Was macht ihr in euren Ferien?

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vier besondere Weihnachtsgeschenke

Aus dem Feuer - Ingvar Ambjørnsen

Monatsrückblick Oktober