Direkt zum Hauptbereich

Isabella Archan: Auch Killer haben Karies

Krimi // Emons Verlag // 2017
336 Seiten // 11,90 Euro // Klappenbroschur

Es ist ihr siebtes Date. Seit dem Mord an der Pudding-Witwe, wo sich die Wege der Zahnärztin Leocardia Kardiff und Jakob Zimmer zum ersten Mal gekreuzt haben, ist Dr. Leo in den smarten Hauptkommissar verschossen. Doch bis jetzt hat sich noch nichts ergeben, was sich nun endlich ändern soll. Doch auch dieses Mal scheint das Schicksal ihnen im Weg zu stehen. Denn aus einem entspannten Brunch wird für Jacob Zimmer Arbeit als aus einem Hochhaus eine Leiche hinunter geworfen wird. Auch wenn Dr. Leo bemüht ist sich dieses Mal aus den Ermittlungen herauszuhalten, wird sie natürlich direkt in die Geschehnisse mitgerissen: Der Tote, der in Frauenkleidern aufgefunden wird, ist der Vater eines Klassenkameraden ihrer Töchter, Arbeitspartner ihres neuen Patienten und Ehemann ihrer Notfall-Patientin. Dr. Leo kann nicht widerstehen und muss dem verworrenen Mord auf den Grund gehen, denn einer der vier neuen Patienten ist der Mörder von Eberhard/Ebbi Dallinger.

"Auch Killer haben Karies" ist der zweite Mord für die chaotische Dr. Leo. Auch wenn man den ersten Teil nicht gelesen hat, kann man den neuen Krimi von Isabella Archan ohne Verständnislücken lesen. Dennoch fiel mir der Einstieg in das Buch eher schwer, da ich mich mit der total in Tagträumen versunkenen Protagonistin zu Beginn nicht identifizieren konnte. Während Dr. Leo sich aufgrund der 24 Jährigem Freundin ihres Ex-Mannes, die zudem möglicherweise schwanger sein könnte, schlecht fühlt und einen Kopf macht, sitzt der charismatische Jakob Zimmer direkt vor ihrer Nase. Ich ärgerte mich ein wenig über die Zahnärztin und hätte sie gerne wachgerüttelt: Häng nicht in deinen Tagträumen nach, sondern rede mit ihm!
Denn wenn Dr. Leo mit einem klaren Kopf auf ihren potentiellen Freund getroffen ist, gaben die Zahnärztin und der Hauptkommissar ein sehr süßes Pärchen ab. Man wünschte sich, dass das potentiell vor dem Freund durch ein jetzt ersetzt werden kann.

Das Ermittlerteam um Jakob Zimmer war mir von der ersten Seite an sehr sympathisch. Für mich ergänzten sich die vier - bestehend aus Luis Fahrenz, Per Kowalski, Birgit von Zeh und dem Hauptkommissar - sehr gut. Auch ihre Methoden und Theorien griffen für mich ineinander. Vor allem die die Ermittlerin  des Teams Birgit wirkte auf mich sehr bodenständig und freundlich.

"Auch Killer haben Karies" ist ein humorvoller, kurzweiliger Krimi, der auch für Nicht-Krimiliebhaber zu empfehlen ist.


Für das Rezensionsexemplar danken wir:

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Dorothée Albers: Nachhall einer kurzen Geschichte

Das Buch hält, was das Cover verspricht. Nachhaltigkeit einer kurzen Geschichte ist ein durch und durch musikalischer Roman. In drei Teile unterteilt, erzählt Dorothée Albers von einer Musikerfamilie.  Roman // Original: Zeemansgraf voor een kort verhaal (2018) Karl Rauch Verlag // 2020 // aus dem Niederländischen von Ulrich Faure 286 Seiten // 22 Seiten // gebunden mit Lesebändchen Beginnend mit Jet, einer Klavierstudentin. Ihre Eltern sind sehr religiös und von ihrem Traum, eine Pianistin zu werden, nicht gerade begeistert. Zu groß ist die Angst vor den schlechten Einflüssen der Musikszene. So erzählt Jet ihren Eltern auch nicht von dem Cellostudenten Zev, dem sie eines Tages vor der Musikschule begegnet. Gemeinsam spielen sie in einem Quartett und nehmen sogar eine Platte auf. Als Jet ungewollt schwanger wird, muss sie bis zur Entbindung in ein Kloster. Sie ignoriert Zeus Briefe und er geht nach Amerika. Jet wird eine gefeierte Pianistin mit Mann und Kind. Während ihre Tochter

David Le Breton: Lob des Gehens

„Die Welt ist eine Kugel, und wenn man sie langsam umrundet, kommt man irgendwann am Ausgangspunkt wieder an, bereit für eine neue Reise.“ Philosophische Essays zum Gehen // Matthes & Seitz // 2013  Übersetzt aus dem Französischen von Milena Adam //  Paperback 016 // 151 Seiten // 10 Euro  In alten Reiseberichten lesen, selber Reisetagebücher schreiben, ist für mich ein großen Vergnügen. Ich liebe es auch Menschen literarisch auf ihren Reisen zu begleiten und David Le Breton scheinbar auch, denn er hat viele der großen Reiseschriftsteller gelesen und zitiert sie auch. So reise ich in Lob des Gehens mit Davis Le Breton und vielen andern wie Thoreau, Nietzsche und Patrick Leigh Fermor. Aber ich kann mich auch von den Eindrücken von für mich vertrauten Freunden wie Walter Benjamin, Bruce Chatwin, dessen Traumpfade oder In Patagonien mich schon sehr früh in fremde Länder führten, oder Robert Louis Stevenson, der alle zu Schatzsuchern machte, in andere Welten versetzen lassen.  Breton

Die Gruppe OIL: Naturtrüb

Vier Männer, drei etwas älter als einer, fahren aufs Land, um eine Band zu gründen. Alle haben einschlägige musikalische Erfahrungen, haben in einer Band gespielt oder hatten Soloauftritte, betreiben ein Musiklabel oder texten Songs, sind Autoren oder Schauspieler. Sie gründen die Gruppe OIL, die aus Reverend Christian Dabeler, Timur Mosh Çirak, Maurice Summer und Gereon Klug besteht. Immer dabei ist die Hündin Emma, die im Buch ein großartiges Coming Out als Mitglied eines Wolfsrudels hat.  Roman // Verbrecher Verlag // 2020  224 Seiten // 20,00 € // Hardcover  Und gestandene kampferprobte Wölfe sind auch die vier Männer, denen es tatsächlich gelingt ein Album mit dem Titel Naturtrüb zu produzieren. Gleichzeitig schreiben sie das Buch Naturtrüb, indem sie über ihre vier Zusammenkünfte in den kleinen Gemeinden Heidmoor und Stöfs in Schleswig-Holstein berichten. Dort leben sie abgeschieden und quasi als Selbstversorger in einer „ehemaligen Försterhütte, die er günstig geschossen h