Posts

Erich Kästner: die verschwundene Miniatur

Bild
Roman // Atrium Verlag // 2009
256 Seiten // 19,90 Euro // Hardcover mit Schutzumschlag

Schon bereits bei der Zauberlehrling - ein leider nie fertiggestellter Roman über den sympathischen Professor Mintzlaff, der seinem Doppelgänger auf die Spur geht - hat mir die humorvolle Art von Erich Kästner äußerst gut gefallen. Als mir dann zuletzt die verschwundene Miniatur in die Hände fiel, musste ich einfach loslesen. Ich hatte den Roman bereits als Kind einmal gelesen, doch konnte mich nicht mehr genau an die Handlung erinnern. Jedoch ist die Anfangsszene mir im Gedächtnis geblieben:

Fleischermeister Külz ist in Kopenhagen und erfreut sich des schönen Wetters. Ohne seiner Familie ein Wort zu sagen, hat er sich für ein paar Tage aus Berlin verabschiedet, um etwas von der Welt zu entdecken. Als Fleischermeister möchte er da natürlich auch die Fertigkeiten der Kopenhagener in seinem Berufsgebiet erforschen und bestellt sich in einem Restaurant eine große Fleischplatte. Dabei kommt er mit der j…

Beatrix Kramlovsky: Die Lichtsammlerin

Bild
Roman // Hanserblau // 2019 //
Paperback // 256  Seiten // 15,00 Euro //
Mit die Lichtsammlerin hat Beatrix Kramlovsky einen großartigen Generationen-Roman über drei starke Frauen geschrieben. Es ist ein kluges, realistisches und zugleich sehr poetisches Buch.  Ich liebe Beatrix Kramlovskys Sprache und die großen, immer aktuellen Themen.  Die Lichtsammlerin ist vielschichtig und regt zum Nachdenken über die großen Themen des Lebens an.

Was ist Heimat? - Mit dieser Frage beschäftigen sich drei Generationen starker Frauen. Während Rosa in der Zeit des Nationalsozialismus lebte und sich von ihrer "Heimat" abgrenzte, emigrierte ihre Tochter Erika mit ihrem Mann nach Australien. Obwohl Erika nach dem Tod ihres Mannes zurück nach Österreich kam, blieb ihre Tochter Mary in der neuen Heimat.

Die Geschichte beginnt aus der Sicht der jüngsten Frau Mary, die ihre demente Mutter Erika in Österreich besucht. Mary versucht das Leben ihrer Mutter zu organisieren und etwas über ihre Familien…

Jeannine Meighörner: Die Luftvergolderin

Bild
Historischer Roman // Haymon tb // 2019 //
312 Seiten  //  12, 95 Euro // Taschenbuch

Die Luftvergolderin ist ein historischer Roman und eine phantastische Geschichte über das Leben der Anna von Ungarn und Böhmen. Auf dem Cover ist die Luftvergolderin als junge Himmelskönigin zu sehen:

"Ein Mädchen mit einer Goldhaube, unter der goldblondes Haar hervorblickt, ihr Kleid ist mit Sonnen aus Goldfäden bestickt, ihr Hals mit Juwelen geschickt. Ein Flirren und Glitzern erfüllt den Raum. Ein Funkeln und Glimmen."

Im Stephansdom zu Wien hat 1515 der fünfundsechzigjährige Kaiser Maximilian die zwölfjährige Anna von Ungarn geheiratet. Eine politische Heirat, bei der Maximilian als Statthalter fungiert. Später sollen sein Enkel Karl oder der jüngere Ferdinand Anna richtig heiraten. Als Maximilian 1519 stirbt, ist Anna nur noch das "goldene Gänschen", was dringend einen echten Ehemann braucht.

Dazu malt der Ulmer Portraitmaler Hans Maler das Brautbild von Anna, was auf dem Cover…

Truman Capote: Summer Crossing

Bild
Roman // 2005 // Penguin Books // mit einem Nachwort von Alan U. Schwartz 
160 Seiten // 8.99 Pfund 
    "Really", twittered Apple, "one would think you were in love." 
There was a knocking at her heart, a sense of danger, the silver shook momentously, and a lemon-wheel, half-squeezed in Grady´s finger, paused still: she glanced swiftly into her sister's eyes to see if anything were there that was more shrewd than stupid. Satisfied, she finished squeezing the lemon into her tea and heard her mother say: "It´s about the dress, dear." 

    Während ihre Eltern eine Kreuzfahrt nach Europa machen, will Grady diesen Sommer zu Hause, in New York, verbringen. Ihre Mutter ist darüber nicht sehr erfreut, wollte sie doch in Paris ein Debütantinnen-Kleid für Grady von Prada oder Dior anfertigen lassen. Schließlich gibt sie sich mit den Maßen ihrer Tochter zufrieden und lässt sie in der heißen Großstadt zurück. Doch Grady macht die Hitze nichts aus, denn sie hat ihre…

Junk-Hyuk Kim: Dein Schatten ist ein Montag

Bild
Kriminalroman // Cass Verlag // Deutsche Erstausgabe  2019 //Aus dem Koreanischen von Paula Weber
287 Seiten // 20,00 Euro // Klappenbroschur 

Auf der Leipziger Buchmesse im März haben wir den Cass Verlag besucht, der auf die Vermittlung und Übersetzung von herausragenden japanischen Romanen und Krimis spezialisiert ist und von dem wir schon einige tolle Bücher gelesen und euch vorgestellt haben.

Mit Dein Schatten ist ein Montag hat der Cass Verlag sich jetzt auch der koreanischen Literatur zugewandt und den Kriminalroman eines jungen Autors Junk-Hank Kim in Deutschland bekannt gemacht. Der Protagonist ist Privatdetektiv Dongchi Gu, ein früherer Polizist und jetzt "Deleter".  Er hat ein kleines Schlaf-Büro im Crocodile Building, in dem es ständig stinkt und womit Junk-Hyuk Kim auch sein Buch beginnt. Und da weiss der Leser gleich, dass es sich hier wohl um einen schrägen, unkonventionellen Krimi handelt.

"Der Geruch durchzog das ganze Crocodile Building. Sobald man einen …

Jenny Colgan: Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer

Bild
Roman // Original: The Endless Beach // 2018 
Piper Verlag // 2019 // übersetzt von Sonja Hagemann
464 Seiten // 11 Euro // Klappenbroschur

    Mure ist eine kleine schottische Insel, auf der es im Winter nicht richtig hell und im Sommer nicht richtig dunkel wird. Hier betreibt Flora ein kleines Sommercafe mit regionalen Produkten, von denen vieles aus der Molkerei ihres Bruders stammt. Warum und wie Flora wieder auf ihre Heimatinsel zu ihrem Vater und ihren drei Brüdern zurückgekommen ist sowie über das Leben einiger Inselbewohner, hat Jenny Colgan schon in die kleine Sommerküche am Meer erzählt.
Jetzt gilt es eine Hochzeit vorzubereiten, denn Floras Bruder Fintan und sein Freund, der Milliardär Colton, wollten auf der Insel heiraten, woran alle Inselbewohner regen Anteil nehmen.

    Flora selber hat eher Liebeskummer, denn obwohl sie mit Joel, ihrem früheren Chef und Schwarm aus London zusammengekommen ist, gibt es so einige Schwierigkeiten in ihrer Beziehung. Joel ist ohne Eltern o…

Henry D. Thoreau und auf Landpartie bei Matthes&Seitz

Bild
Liebe Bücherfreunde,

es ist wieder Juni und die Temperaturen steigen, die richtige Zeit euch von unserer Landpartie im letzten Juni zu erzählen. Wie schon im Jahr zuvor (Landpartie 2017) lud der Verlag Matthes&Seitz und Judith Sschalansky (die Herausgeberin der Naturkunden)  zu einem Sonntag in die Uckermark ein. Gefeiert wurde 5 Jahre Naturkunden in der Alten Schlossgärtnerei in Gerswalde. In Naturkunde sind eine Reihe besonderer Bücher mit bezauberndem Layout erschienen. Sie handeln von den vielfältigen Aspekten der Natur und aus einigen wurde in der Alten Schlossgärtnerei vorgelesen.


So standen Lesungen von Beatrix Langer über Kröten, Franck Hofmann über Der Deutsche in der Landschaft von Rudolf Borchardt, Heinz Frommhold über Stammscheiben mit einem anschließenden Veranschaulichungsspaziergang und Frank Sievers und Andreas Jandl über Wilde Wälder von Robert Deakin auf dem Programm.

Gelesen wurde an einem sehr idyllischen Ort auf der großen Wiese der Alten Schlossgärtnerei:


Wie…